DIN ISO Normen und deren Bedeutung

din-iso

 

Der Begriff „Normung“ liegt in der einfacheren Arbeit mit genormten Bauteilen,da diese untereinander austauschbar sind. Dazu ist es notwendig, dass die grundlegenden Eigenschaften von Normteilen von einer Zentralstelle festgelegt und von Herstellern und Handel verwendet werden.

 

din-norm

 

 

Herausgeber: Deutsches Institut für Normung = nationale, deutsche Norm

DIN-Normen werden neben Verbindungselementen auch für elektrische Bausteine oder organisatorische Methoden vergeben. DIN-Normen sind in Deutschland immer noch „gängig bzw. üblich“, wenngleich die Umstellung auf ISO Normen sich nach und nach durchsetzen wird. DIN-Normen werden weiter bestehen für Teile, welche nicht nach ISO-/EN-genormt sind oder kein Normungsbedarf vorliegt.

 

iso-norm

 

 

Herausgeber: ISO (Internationale Organisation für Standardisierung) = internationale Norm

Der Begriff „ISO“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „gleich“. ISO-Normen haben weltweit Gültigkeit und eignen sich daher zur Verwendung im Welthandel. Wenngleich die ISO-Norm immer mehr an Bedeutung gewinnt, war lange Zeit die Deutsche DIN Standard in Sachen Normung weltweit.

 

en-norm

 

 

Herausgeber: Europäisches Komitee für Normung = europäische Norm

Sinn hinter der EN war die Schaffung „gleicher“ Voraussetzungen für den
europäischen Binnenhandel. Anders als bei ISO-Normen haben EN-Normen nur Gültigkeit innerhalb der
Europäischen Union. Das CEN (CEN ist die offiziell anerkannte Normungsorganisation für alle Bereiche außer Elektrotechnik und Telekommunikation) versucht, Normenidentität zwischen der EN und ISO-Norm herzustellen. Grundsätzlich sollen vorhandene ISO-Normen unverändert als EN-Normen mit der ISO-Normnummer übernommen werden EN ISO.

Gelingt das auf europäischer Normungsebene nicht, werden eigenständige EN-Normen mit von ISO abweichenden EN-Normnummern erstellt.

 

DIN-EN Norm

 

 

= nationale deutsche Ausgabe einer unverändert übernommenen EN-Norm.

Es ist eine Normenmischung, welche besagt, dass die Normennummer (z.B. 12345) das
gleiche Objekt sowohl in der DIN-Norm, als auch der EN-Norm bezeichnet.

 

din-en-iso-norm

 

 

= nationale deutsche Ausgabe einer unverändert übernommenen EN-Norm.

Es ist eine Normenmischung, welche besagt, dass die Normennummer (z. B. 12345) das gleiche Objekt sowohl in der DIN-Norm, EN-Norm
als auch der ISO-Norm bezeichnet.

 

Was steck hinter einer Norm?

Wie jede Norm bringt die DIN-Norm Standardisierung und Einfachheit mit sich. So reicht es aus, bei einer Anfrage „DIN 912, M8 x 20, A2-70 oder z.B. ISO 14580, M4 x 20, A2“ anzugeben, um eine Vielzahl an Merkmalen festzulegen.

Dadurch muss man nicht immer die Anforderungen an ein Produkt gegenprüfen und der Kunde kann sicher sein, dass er exakt die Ware erhält, welche er bestellt hat.

 

Normen definieren mindestens eines der folgenden Merkmale:

Kopfform (z. B. Außensechskant, Innensechskant, Linsensenkkopf)

Gewindeart (z. B. Metrisches ISO-Regelgewinde M, Blechgewinde)

Gewindelänge Gewindesteigung Werkstoff und Festigkeitsklasse

Mögliche Beschichtungen oder Festigkeitseigenschaften

schraube-tz

 

 

 

 

 

 

b = Gewindelänge bei Schrauben, deren Gewinde nicht zum Kopf reicht (Teilgewindeschrauben)
d = Gewindedurchmesser in mm
e = Eckmaß am Kopf
k = Kopfhöhe
I = Nennlänge der Schraube – zeigt zugleich an, wie die Länge einer Schraube gemessen wird.
S = Schlüsselweite

 

Normenänderung (DIN > EN > ISO)

Früher galten DIN-Normen  als  ausschließlich  deutsche  Normvorschrift. Nun wurde  mit
der EN und der ISO-Norm eine Norm auf europäischer und weltweiter Ebene eingeführt.

Bei vielen ISO-Normen  waren  die  DIN-Normen  Vorbild;  viele  Normen  wurden  jedoch  erst  mit  der  ISO-Norm  eingeführt (z. B. ISO 14580).  Die  Umstellung  im  Handel  erfolgt  fließend,  die  Produktion  von  DIN  und  ISO-Artikeln erfolgt nebeneinander. Es kann also bis zur kompletten Umstellung bei vereinzelten Artikeln weiterhin die DIN-Norm zur Auslieferung kommen.

Sollten Sie bei einer Bestellung ausschließlich die DIN-Norm oder die ISO-Norm wünschen (sofern diese aktuell noch verfügbar sind), so freuen wir uns auf Ihren Anruf. > Kontaktformular

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*